Präambel

WIR ALLE WERDEN GEBOREN,
UM UNSERE TALENTE UND
MÖGLICHKEITEN ZU ENT-
DECKEN UND ENTFALTEN.
DAMIT VERLEIHEN WIR 
UNSEREM LEBEN SINN UND
ZWECK. NUR WER DAS FEUER
DER BEGEISTERUNG IN
JUNGEN JAHREN WECKT,
ERÖFFNET FREIRÄUME, VON
DENEN DER EINZELNE WIE
AUCH DIE GESELLSCHAFT
NACHHALTIG PROFITIEREN.

 

In Kindern das Feuer wecken. Mit Vorbildern die brennen, um mit Begeisterung anzustecken. Kinder dürfen begeisterte und engagierte Menschen bei der Arbeit erleben und mitmachen. Durch Vorbilder Potenziale entdecken und aktivieren. Dies ist die Kernidee der Kistenpfennig Stiftung. Durch Gestaltung von Events und gezielte Einzelförderung werden wir dieses Ziel mit Ihrer Unterstützung für viele Kinder erreichen.

Aktion 2017: Code Week am Theresianum Mainz. 

Vom 23. bis zum 27. Oktober 2017 haben die Schülerinnen und Schüler aller achten Klassen im Rahmen der sogenannten CodeWeek mit Mini-Computern experimentiert, erste kleine Computerprogramme geschrieben und dabei vielfältige Erfahrungen gesammelt. Dank der freundlichen Unterstützung durch den IT Klub Mainz Rheinhessen e.V.  konnte nun auch jede Achtklässlerin und jeder Achtklässler des Theresianum an einem eigenen Mini-Computer (bekannt unter dem Namen Raspberry Pi) mit zugehörigem Touch-Bildschirm einen einfachen Programmcode untersuchen, selbst entwickeln und im Zusammenspiel mit diversen Bauteilen wie LEDs, Sensoren oder Schaltern erproben – immer anschaulich und zum Anfassen. Die Referenten wurden von der Kistenpfennig Stiftung gesponsert und die Geräte als Dauerleihgabe durch die Stiftung gestellt.

Derzeitig unterstützte Bereiche

Sport

  • Basketball
  • Handball
  • Schwimmen

Kultur

  • Kochen
  • Musizieren
  • Malen
  • Tanz
  • Arbeiten mit Holz
  • Fotografie